• Nachsorge Bautzen

    Nachsorge Bautzen

  • Nachsorge Pirna

    Nachsorge Pirna

Am Ende der Strahlentherapie führen wir mit Ihnen ein abschließendes Gespräch. Neben der Besprechung der eingetreten Nebenwirkungen und deren Behandlung, geht es hier auch um die Planung einer eventuell weiteren Therapie und der Nachsorge. Bitte bringen Sie zu diesem Termin Ihren Nachsorgekalender mit. 
Sollten heftigere Nebenwirkungen aufgetreten sein, werden wir Sie bitten, sich kurzfristig innerhalb weniger Tage zu einer Kontrolle wieder bei uns vorzustellen. Normalerweise erfolgt die erste strahlentherapeutische Kontrolle ca. 6 Wochen nach Ende der Therapie. 
Sollten zwischenzeitlich Probleme auftreten, stehen wir natürlich jederzeit zur Verfügung. Die weitere Tumor-Nachsorge erfolgt meist bei den jeweiligen Fachärzten, die Sie an uns überwiesen haben. Nach der Strahlenschutzverordnung sind wir Strahlentherapeuten verpflichtet, mindestens 5 Jahre Nachkontrollen bei unseren Patienten durchzuführen. Wir werden uns daher einmal im Jahr telefonisch an Sie wenden und uns nach Ihrem Befinden erkundigen. Sollte uns Ihr weiterbehandelnder Arzt über den weiteren Verlauf unterrichten, ist die persönliche Vorstellung bei uns dann nicht erforderlich.